AzubiPowerProgramm (10 Module)

Schlüsselkompetenzen der Auszubildenden fördern und entwickeln

Vorsprung durch Wissen. Erfolg durch Begeisterung.

Ihre heutigen Auszubildenden sind die dringend benötigten Fachkräfte von morgen. Da gilt es „am Ball zu bleiben“: fördern und fordern Sie bereits heute die sozialen, methodischen und persönlichen Kompetenzen der Auszubil­denden. Wissen muss heute unterhaltsam, verständlich und begeisternd vermittelt werden. Unsere zielgerichteten Intervall-Trainings garantieren maximale Aufnahme, Konzentration und Praxistransfer.

Die 10 Module im Überblick
Modul 1: Business Knigge.
Natürliches Benimm ist in!
  • Die Macht des ersten Eindrucks – wirkungsvoll und professionell
  • Danke, Bitte und eine korrekte Begrüßung – heute eine Selbstverständlichkeit?
  • Respektvoller, erfolgreicher Umgang gegenüber internen und externen Kunden
  • Knigge für Smartphones und Co.
  • Knigge-Tipps zum E-Mail-Schriftverkehr
Modul 2: Persönlichkeitstraining.
„Damit ich sehe, wo ich stehe!“
  • Das eigene Verhalten reflektieren und besser verstehen
  • Feedback: Wie werde ich von anderen wahrgenommen?
  • Selbst- und Fremdbild in Übereinstimmung bringen
  • Stärken entwickeln – auf Schwächen achten
  • Das Selbstbewusstsein stärken – Körpersprache bewusst einsetzen
  • Techniken, die helfen, mit neuen Situationen besser umgehen zu können
  • Selbstmotivation – Die Stufen zum Erfolg
Modul 3: Kommunikationstraining.
Gekonnt miteinander reden.
  • Die Grundlagen der Kommunikation – entscheidend ist, was ankommt!
  • Die eigene Wortwahl bedenken und deren Wirkung verstehen
  • Kommunikationsmittel Körpersprache optimieren
  • Die Kunst des guten Smalltalks
  • Negativformulierung positiv ausdrücken
  • Killerphrasen und Langweilertechniken meiden
  • Konstruktive Kritik gekonnt einsetzen
  • Achtsamkeit und Anerkennung ausdrücken
Modul 4: Team- und Konflikttraining.
Gemeinsam erfolgreich arbeiten.
  • Soft Skill „Teamfähigkeit“: was ist das eigentlich?
  • Teamgestaltung und die eigene Teamrolle verstehen
  • Erfolgreich im Team arbeiten
  • Soft Skill „Konfliktfähigkeit im Team“
  • Konfliktarten und Konfliktursachen
  • Das eigene Konfliktverhalten reflektieren
  • Strategien zur Konfliktlösung im Team
  • Konflikte als Chance begreifen
Modul 5: Telefontraining.
Die Visitenkarte des Unternehmens.
  • Grundlagen und Besonderheiten der Telefon-Kommunikation
  • 1×1 des Telefonierens: kleine Geheimnisse mit großer Wirkung
  • Kompetentes und kundenorientiertes Auftreten am Telefon
  • Schwierige Kunden besser verstehen
  • Die verschiedenen Phasen eines Telefongespräches
  • Die Organisation der Telefonarbeit
  • Praktisches Telefontraining anhand eigener Praxisbeispiele
Modul 6: Selbst- und Zeitmanagement.
Zeit richtig nutzen.
  • Persönliche Zeitanalyse und Reflexion des Arbeitsverhaltens
  • Was sind meine Zeitfresser und Störenfriede?
  • Tagesleistung, „Aufschieberitis“ und Sägeblatt-Effekt
  • Selbstmanagement: Techniken und Werkzeuge kennen und anwenden
  • Proaktive Zeitintelligenz in der Praxis
  • Prioritäten setzen – Durchblick im hektischen Alltag
Modul 7: Fit für die Prüfung.
Motiviert das Lernen „lernen“.
  • Positiv, motiviert und erfolgreich lernen – ein Leben lang, geht das?“
  • Grundhaltung zum Lernen: Gewinner- und Verlierer-Strategie
  • Selbst-Analysen: das eigene Lernverhalten reflektieren
  • Lernstrategien bewusst anwenden
  • Eigene Motivationspunkte erkennen und Lernziele richtig formulieren
  • Lernzielkontrollen und Gedächtnistechniken einsetzen
  • Keine Angst vor Prüfungen! Die optimale Prüfungsvorbereitung
Modul 8: Präsentationstraining.
Gekonnt überzeugen.
  • Grundlagen der Präsentation
  • Vorbereitung und Durchführung erfolgreich planen
  • Wirkungsvoll sprechen
  • Körpersprache gekonnt einsetzen
  • Umgang mit Stress, Störungen und Präsentationskillern
  • Nachbereitung der Präsentation – Erfolg sichern
  • Übung macht den Meister: die eigene Präsentation erstellen
Modul 9: Projektmanagement.
Ideen verwirklichen.
  • Kriterien für erfolgreiches Projektmanagement
  • Projektarten und Projektbeteiligte
  • Wichtige Voraussetzungen für die Projektarbeit
  • Projektanalyse und Zielformulierung
  • Ablauf- und Terminplanung
  • Kostenplanung – Risikoanalyse – Projektcontrolling
  • Praxisarbeit an einem persönlichen Projekt
  • Der Projektabschluss
Modul 10: Moderne Korrespondenz
Texte, Briefe und E-Mails mit „Pep“
  • Lebendiger Briefstil von Anfang bis zum Schluss
  • Den richtigen Ton und die richtigen Worte finden
  • Individuelle, beziehungsorientierte E-Mails – die „Kunden“sprache aufgreifen und den Erwartungen richtig begegnen
  • Texte mit Aussagekraft und Argumenten statt leerer Worte
  • Schwierige Briefe und E-Mails: Wie gehe ich mit Beschwerden um?
  • Gewinner-Sprache: Positiv formulieren – Schritt für Schritt
  • Ausführlicher Praxisteil: Schreiben bzw. redigieren von mitgebrachten Praxisbeispielen


Sie können das AzubiPower-Programm als Paket oder modular buchen. Selbstverständlich erstellen wir die einzelnen Module und Themenbereiche je nach Ihren Anforderungen individuell für Sie.

Gerne erstellen wir für Sie ein Angebot. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Dauer
10 Module, je 1 Tag (einzeln buchbar)

AzubiPowerProgramm (10 Module)

Jetzt anfragen