Boxenstopp 1: Veränderungen fördern

Intervalltraining „Selbst.Bewusst.Führen.“

Was Sie aus diesem Training für die Praxis mitnehmen

Führungskräfte merken es immer häufiger: Wandel und Veränderungsprozesse bestimmen das Arbeitsleben. Dabei werden Veränderungen immer kurzfristiger umgesetzt. Deshalb ist Führungssouveränität im Wandel die wichtigste Kompetenz der Zukunft. Veränderungsprozesse gilt es zielgerichtet und ergebniswirksam zu gestalten. Dieser Boxenstopp vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse und Handlungsoptionen für die Gestaltung und Durchführung von Veränderungsvorhaben.

Der Boxenstopp ist ein Modul des Intervalltrainings „Selbst.Bewusst.Führen.“, das Sie auch als Gesamtprogramm zu attraktiven Konditionen hier buchen können.

Inhalte
Boxenstopp 1: Veränderungen fördern
  • Veränderungsprozesse gestalten
  • Revolution oder Evolution? Neues schaffen – Bewährtes wahren
  • Betroffene zu Beteiligten machen
  • Typisch Mensch – Verhaltensweisen in Veränderungsprozessen
  • Umgang mit Emotionen, Widerständen und Blockaden
  • Kommunikation in Veränderungsprozessen
  • Damit aus Impulsen Aktivitäten werden – persönlicher Handlungsplan für die Praxis


Wie Sie und wir in diesem Training arbeiten

Praxisinputs, aktivierende Einzel- und Kleingruppenarbeiten, reale Praxisübungen, persönliche Transferarbeit für die individuelle Arbeitssituation.

Boxenstopp 1: Veränderungen fördern

Jetzt buchen
Ort


Termin
05.02.2018


Dauer
1 Tag

Seminarbeginn: 09:00 Uhr
Seminarende: ca. 17:00 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Ihre Investition

Einzelbuchung pro Termin: € 390
,00 €

Preis pro Teilnehmer. Zzgl. 19% gesetzliche MwSt.


Inklusivleistungen
Teilnehmerunterlagen, Mittagessen und Tagungsgetränke

Ihr Trainer
Team Gold | Florian Gold
Florian Gold

Geschäftsführender Gesellschafter

Boxenstopp 1: Veränderungen fördern

Jetzt buchen