Kündigungs- und Trennungsgespräche richtig führen

Klar in der Botschaft, wertschätzend im Umgang

Was Sie aus diesem Training für die Praxis mitnehmen

Das Trennungs-oder Kündigungsgespräch ist das entscheidende Kriterium des gesamten Trennungsprozesses und spiegelt die Qualität der Kommunikationspolitik in diesem Prozess wider. Jede Aussage und vor allem die Art und Weise der Vermittlung wirkt sich unmittelbar auf den weiteren Verlauf aus. Im Seminar erhalten Sie alle notwendigen kommunikativen Grundlagen für diese herausfordernden Gespräche sowie einen Überblick über den Verlauf von Trennungsgesprächen. In einem zusätzlichen praktischen Trainingsteil werden die Vorbereitung und Durchführung des Trennungsgespräches ausführlich trainiert.

Inhalte
Psychologische Grundlagen der Gesprächsführung im Kündigungsgespräch
  • Klartext statt Kauderwelsch: Effektives Sprechen
  • Selbstmordwörter und Reizwörter vermeiden
  • Kommunikationsmittel Körpersprache – Erscheinung – Auftreten
Das Trennungsgespräch - Einführung
  • Offene Fragen vor dem Gespräch
  • Geeignete und ungeeignete Formulierungen
  • Inhalte des Trennungsgesprächs
  • Gesprächsführung unter schwierigen Bedingungen
Phasen des Trennungsgesprächs
  • Auf den Punkt gebracht – Die Gesprächseröffnung
  • Warum Sie? Die Begründung für die Trennung
  • Einwandbehandlung und Argumentation bei drohenden Konflikten
  • Umgang mit unterschiedlichen Reaktionen – Reaktionstypologie im Trennungsgespräch
  • Den Mitarbeiter aus dem Gespräch entlassen – die Beendigung
Praktisches Üben von Trennungsgesprächen
  • Durchführen von Trennungsgesprächen
  • Analyse der Gespräche sowie Einzelfeedback
Seminarblitzlicht und persönlicher Handlungsplan – damit aus Ideen Aktivitäten werden


Wie Sie und wir in diesem Training arbeiten

Praxisinputs, aktivierende Einzel- und Kleingruppenarbeiten, reale Praxisübungen, persönliche Transferarbeit für die individuelle Arbeitssituation.