Selbst.Bewusst.Entwickeln.®

NEXT GENERATION:
INVESTITION IN DIE ZUKUNFT

Auszubildende sind die Zukunft Ihres Unternehmens. Noch nie veränderte sich unsere Welt so schnell. Digitalisierung und demografischer Wandel stellen hohe Anforderungen an die Fachkräfte der Zukunft. Eine gute fachliche Ausbildung alleine genügt da nicht mehr, wir benötigen Persönlichkeiten. Deshalb ist jede Investition in Auszubildende eine Investition in die Zukunft. 

#FitForFuture #NxtGen

Mit den Seminaren von NXT GEN by TEAM GOLD professionalisieren Sie Ihre Auszubildenden und Ihre Ausbilder:innen.

#AzubiPowerProgramm #Ausbilder-als-Lerncoach 

Denn damit Auszubildende erfolgreich sind müssen sie auch soziale Kompetenzen entwickeln. Unsere Trainings ergänzen die gute fachliche Ausbildung und stärken nachhaltig die Skills im persönlichen, sozialen und kommunikativen Feld.

NXT GEN AUF EINEN BLICK

AKTIVWORKSHOP AZUBI-ONBOARDING

Einführungstage für einen gelungenen Start ins Unternehmen.

AZUBI POWER PROGRAMM

Schlüsselkompetenzen für Auszubildende.

VOM AUSBILDER ZUM LERNCOACH

Entwicklungsprogramm für Ausbilder:innen.

Erfolg in der Ausbildung
Erfolg im Beruf

Die Auszubildenden von heute verstehen, motivieren, führen

Format

Ortsunabhängiges Live Seminar mit einem Team Gold Trainer. Sie benötigen nur einen Computer und eine stabile Internetverbindung.

07.07.2022 |

AZUBI POWER PROGRAMM

Ihre heutigen Auszubildenden sind die dringend benötigten Fach- und Führungskräfte von morgen. Neben dem Fachwissen benötigen sie dafür die richtige innere Haltung, die passenden Kompetenzen und Werkzeuge.
#next-leader #Skillset 

In unserem AzubiPowerProgramm gelingt es uns, die Persönlichkeiten unterhaltsam, verständlich und begeisternd zu entwickeln. Damit bringen wir die Generation Z nachhaltig in Bewegung.
#APP #NxtGen 

Wählen Sie die passenden Module für die Auszubildenden Ihre Unternehmens einfach aus. Oder Sie fördern die jungen Nachwuchskräfte komplett – wir von NXT GEN | TEAM GOLD definieren mit Ihnen ein Gesamtprogramm – mit den passenden Modulen für die Ausbildungsbeauftragten. Sprechen Sie uns an.
#10Module #TEAMGOLD

Die 10 Module im Überblick

  • Die Macht des ersten Eindrucks – wirkungsvoll und professionell
  • Danke, Bitte und eine korrekte Begrüßung – heute eine Selbstverständlichkeit?
  • Respektvoller, erfolgreicher Umgang gegenüber internen und externen Kunden
  • Knigge für Smartphones und Co.
  • Knigge-Tipps zum E-Mail-Schriftverkehr
  • Das eigene Verhalten reflektieren und besser verstehen
  • Feedback: Wie werde ich von anderen wahrgenommen?
  • Selbst- und Fremdbild in Übereinstimmung bringen
  • Stärken entwickeln – auf Schwächen achten
  • Das Selbstbewusstsein stärken – Körpersprache bewusst einsetzen
  • Techniken, die helfen, mit neuen Situationen besser umgehen zu können
  • Selbstmotivation – Die Stufen zum Erfolg
  • Die Grundlagen der Kommunikation – entscheidend ist, was ankommt!
  • Die eigene Wortwahl bedenken und deren Wirkung verstehen
  • Kommunikationsmittel Körpersprache optimieren
  • Die Kunst des guten Smalltalks
  • Negativformulierung positiv ausdrücken
  • Killerphrasen und Langweilertechniken meiden
  • Konstruktive Kritik gekonnt einsetzen
  • Achtsamkeit und Anerkennung ausdrücken
  • Soft Skill „Teamfähigkeit“: was ist das eigentlich?
  • Teamgestaltung und die eigene Teamrolle verstehen
  • Erfolgreich im Team arbeiten
  • Soft Skill „Konfliktfähigkeit im Team“
  • Konfliktarten und Konfliktursachen
  • Das eigene Konfliktverhalten reflektieren
  • Strategien zur Konfliktlösung im Team
  • Konflikte als Chance begreifen
  • Grundlagen und Besonderheiten der Telefon-Kommunikation
  • 1×1 des Telefonierens: kleine Geheimnisse mit großer Wirkung
  • Kompetentes und kundenorientiertes Auftreten am Telefon
  • Schwierige Kunden besser verstehen
  • Die verschiedenen Phasen eines Telefongespräches
  • Die Organisation der Telefonarbeit
  • Praktisches Telefontraining anhand eigener Praxisbeispiele
  • Persönliche Zeitanalyse und Reflexion des Arbeitsverhaltens
  • Was sind meine Zeitfresser und Störenfriede?
  • Tagesleistung, „Aufschieberitis“ und Sägeblatt-Effekt
  • Selbstmanagement: Techniken und Werkzeuge kennen und anwenden
  • Proaktive Zeitintelligenz in der Praxis
  • Prioritäten setzen – Durchblick im hektischen Alltag
  • Positiv, motiviert und erfolgreich lernen – ein Leben lang, geht das?“
  • Grundhaltung zum Lernen: Gewinner- und Verlierer-Strategie
  • Selbst-Analysen: das eigene Lernverhalten reflektieren
  • Lernstrategien bewusst anwenden
  • Eigene Motivationspunkte erkennen und Lernziele richtig formulieren
  • Lernzielkontrollen und Gedächtnistechniken einsetzen
  • Keine Angst vor Prüfungen! Die optimale Prüfungsvorbereitung
  • Grundlagen der Präsentation
  • Vorbereitung und Durchführung erfolgreich planen
  • Wirkungsvoll sprechen
  • Körpersprache gekonnt einsetzen
  • Umgang mit Stress, Störungen und Präsentationskillern
  • Nachbereitung der Präsentation – Erfolg sichern
  • Übung macht den Meister: die eigene Präsentation erstellen
  • Kriterien für erfolgreiches Projektmanagement
  • Projektarten und Projektbeteiligte
  • Wichtige Voraussetzungen für die Projektarbeit
  • Projektanalyse und Zielformulierung
  • Ablauf- und Terminplanung
  • Kostenplanung – Risikoanalyse – Projektcontrolling
  • Praxisarbeit an einem persönlichen Projekt
  • Der Projektabschluss
  • Lebendiger Briefstil von Anfang bis zum Schluss
  • Den richtigen Ton und die richtigen Worte finden
  • Individuelle, beziehungsorientierte E-Mails – die „Kunden“sprache aufgreifen und den Erwartungen richtig begegnen
  • Texte mit Aussagekraft und Argumenten statt leerer Worte
  • Schwierige Briefe und E-Mails: Wie gehe ich mit Beschwerden um?
  • Gewinner-Sprache: Positiv formulieren – Schritt für Schritt
  • Ausführlicher Praxisteil: Schreiben bzw. redigieren von mitgebrachten Praxisbeispielen

VOM AUSBILDER ZUM LERNCOACH

Die Inhalte und Abläufe der Ausbildung verändern sich und passen sich der Entwicklung der Gesellschaft an, digitale Kompetenzen nehmen weiter an Bedeutung zu. Deshalb muss auch die methodisch-didaktische Gestaltung der Ausbildung angepasst werden. Selbstgesteuerte Lernprozesse müssen in die moderne Ausbildung integriert werden, bei denen unterstützend auch digitale Medien und Technologien zum Einsatz kommen.
#digitaleAusbildung #Ausbildung4.0 

Prägend für diese Entwicklung ist die Rolle der Ausbilder:innen. In der dynamischen Welt von heute brauchen diese eine strategische Beidhändigkeit.
Zunächst leben Ausbilder:innen eine klare Führungsrolle und auf der anderen Hand werden sie immer mehr zu Lernbegleitern und Coaches ihrer Auszubildenden und dualen Studenten. Diesen Spagat bewältigen sie mit unserem Entwicklungsprogramm in drei Modulen.
#Rolle-Ausbilder:in #Lernprozessbegleiter

AUSBILDUNG4.0 – VOM AUSBILDER ZUM LERNCOACH
ENTWICKLUNGSPROGRAMM IN DREI MODULEN

  • Schöne, neue Welt im Wandel – Was bleibt? Was muss neu gedacht werden?
  • Moderne Lernformen und Hintergründe der pädagogischen Psychologie
  • Ausbildung der Zukunft – Zukunft der Ausbildung? Fakten, Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung
  • Lerncoaching und eine neue Rolle für Ausbilder:innen
  • Wie ticken junge Menschen heute – Erwartungen und Einflussfaktoren
  • Sicherer und individueller Umgang mit der Generationen Z
  • Mit Menschenkenntnis zum Erfolg als Führungspersönlichkeit
  • Junge Mitarbeiter zielgerichtet fördern und fordern
  • Gelungene Kommunikation – psychologische Grundlagen
  • Kritik konstruktiv anbringen und Entwicklung mit Feedback fördern
  • Konkrete Gesprächstechniken für die Praxis
  • Vom Wollen, Können und Dürfen – die Leistungsformel im Einsatz bei Auszubildenden
  • Mediendidaktik: Gestaltung von Lernprozessen mit Blended Learning
  • Digitale Lernformate im Überblick und in der praktischen Anwendung (z.B. online Quizzes, digitale Whiteboards, Gamification, MOOCs, u.v.m.)
  • Learning Nuggets nutzen – kurze E-Learningeinheiten selbst erstellen
  • Lernvideos als Schlüssel zu einer unterhaltsamen und digitalen Aus- und Weiterbildung
  • Hands-on- Videoerstellung mit Drehbuch, Dreh, Ton und Schnitt

UNSER KOMPAKTSEMINAR FÜR AUSBILDER | ONLINE ODER PRÄSENZ | 1 Tag
DIE AUSZUBILDENDEN VON HEUTE VERSTEHEN, MOTIVIEREN, FÜHREN

Die Arbeitswelt wandelt sich, stetig und unaufhaltsam. Viele sehnen sich zurück nach den guten alten Zeiten, als der Meister noch Meister war und der Lehrling, der Lehrling. Aber die Zeit lässt sich nicht zurückdrehen und auch die betriebliche Ausbildung ändert sich mit den großen Rahmenbedingungen unserer Gesellschaft. Damit ändern sich auch die Rollen und der Stellenwert von Ausbilderinnen und Ausbilder. Wenn die Auszubildenden in Zukunft das Unternehmen mitgestalten sollen, gelingt dies nur, wenn die Ausbilder:innen ein neues Rollenbild entwickeln und zu Lernbegleitern werden.
#moderne-fuehrung #GenZ

Ein Blick in das Werteverständnis der Generation Z

  • Wie ticken junge Menschen heute – Erwartungen und Einflussfaktoren
  • Die gegenseitigen Erwartungen der Generationen verstehen und nutzen
  • Generation Y & Z – beides Digital Natives oder warum Y nicht Z ist

Generation Z zeitgemäß führen

  • Führen, Fördern und Fordern von Auszubildenden
  • Motivatoren der Generationen kennen und einsetzen
  • Klarheit und Konsequenz in der Führung von jungen Mitarbeitern

IMPRESSIONEN

KUNDEN, DIE UNS VERTRAUEN

Denn gute Erfahrungen machen wir gemeinsam. Wir bauen auf partnerschaftliche Beziehungen zu unseren Stammkunden.

Sie interessieren sich für NXT GEN?

Boris Wieloch baut mit mittelständischen Unternehmen an der Zukunft der Ausbildung. Die Basis seiner Expertise bildet sein Studium der Diplom-Pädagogik, gepaart mit seiner langjährigen Erfahrung als Personalentwickler und Trainer in den Branchen Chemie, Metall und Elektro, Einzelhandel sowie Telekommunikation.

Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Erstgespräch.

Telefon: 0 921 162701-0
Telefax: 0 921 162701-11
E-Mail: kontakt@team-gold.de

bw