Hören Sie auf unsere begeisterten Kunden

Interview mit Bernd Drechsel

Branche

Textilveredlung

Ort

Selb

Gründungsjahr

1950

Mitarbeiter/innen

145

Zusammenarbeit seit

2017

Konzept

Selbst.Bewusst.Führen.® und Selbst.Bewusst.Unternehmen.® 

Ziel

Die inhabergeführte Textilveredlung Drechsel GmbH wünschte sich mehr Zusammenhalt innerhalb des eigenen Teams. Nicht nur zwischen Mitarbeitern und Führungskräften, sondern auch innerhalb der Führungsriege. Mithilfe passender Instrumente wurde einerseits der Teamgeist verbessert und andererseits mehr Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit bei allen Beteiligten geweckt. Eine Befragung der Belegschaft spiegelte letztendlich die positiven Entwicklungen wider, die sich dank der absolvierten Seminare Selbst.Bewusst.Führen.® bemerkbar machten. Das Zusammenspiel mit dem Beratungsansatz Selbst.Bewusst.Unternehmen.®  sorgte zudem für eine Entlastung der Geschäftsleitung.

 

Wieder einmal verschlug uns eine Zusammenarbeit in das schöne Selb, nahe der tschechischen Grenze. Dort angekommen, wurden wir schon von Herrn Drechsel, Geschäftsführer des textilveredelnden Unternehmens, erwartet. Man merkte ihm bereits zum Projektstart im Jahr 2017 den Tatendrang an, mit dem er für seine Firma, seine Mitarbeiter, aber auch für seine persönliche Entwicklung ins Rennen ging.

 

Empfohlen durch die Ernst Feiler GmbH besuchte Herr Drechsel eines unserer Unternehmensforen in Bayreuth. Die dort behandelten Inhalte waren der Auslöser seines Eifers. Beim Lauschen der Vorträge erkannte er die thematisierten Probleme innerhalb seiner Führungsriege und seines Betriebs wieder, zögerte nicht lange und engagierte uns, um die dringend notwendigen Veränderungen anzustoßen und umzusetzen.

 

„Bei Vorträgen anderer Beratungsunternehmen habe ich miterlebt, dass die Teilnehmer ständig auf die Uhr schauen. Den Referenten kümmert es dabei auch gar nicht, ob die Leute motiviert sind. Bei Herrn Gold gibt es so etwas nicht. Bei ihm hängen alle an seinen Lippen.“ – Bernd Drechsel

 

Wenn Mitarbeiter befördert werden und plötzlich Vorgesetzte sind, so führt das nicht selten zu Schwierigkeiten. Dieser Umstand war es auch, der bei TVD den Stein der Probleme ins Rollen brachte. Viele der frisch eingesetzten Führungskräfte hatten während ihrer vorherigen Position verständlicherweise Freundschaften zu Kollegen aufgebaut. Doch wie geht man mit diesen um, wenn man plötzlich auf der anderen Seite steht? Freundschaften beeinflussen des Öfteren Entscheidungen und bevorzugen damit einige Mitarbeiter. Andere Arbeitnehmer fühlen sich dadurch wiederrum ungerecht behandelt. Unsere Aufgabe war es deshalb, das Bewusstsein der Führungskräfte mit Selbst.Bewusst.Führen.® zu fördern und sie für den Umgang mit ihrem Team und solch prekären Situationen zu schulen.

 

„Die Führungskräfte waren vor der ersten Veranstaltung etwas skeptisch, danach haben sie jedoch dafür gebrannt und wollten mehr lernen, um voranzukommen.“ – Bernd Drechsel

 

In jeder Abteilung kann es aufgrund unterschiedlicher Meinungen, Charaktere, Motivationen und Generationen zu Spannungen kommen. Mit unseren Methoden und Tipps gaben wir den Team- und Schichtleitern Werkzeuge an die Hand, um für das Glätten fachlicher als auch zwischenmenschlicher Wogen gerüstet zu sein.

 

„Mit Herrn Gold haben wir Krisenherde Stück für Stück besänftigt. Komplett beseitigen kann man diese wahrscheinlich nie, aber zumindest in den Griff bekommen. Und mit Team Gold ist uns dies geglückt.“ – Bernd Drechsel

 

Alle angestoßenen Veränderungen machten sich natürlich nicht nur unter den Führungskräften und innerhalb der Teams bemerkbar. Während unserer Zusammenarbeit mit TVD wurden bereichsübergreifende Prozesse optimiert, Maßnahmen neu ausgerichtet und Strukturen entwickelt. Um all das auf Kurs zu halten und wirksam im gesamten Unternehmen umzusetzen, nahmen Herr Drechsel und Herr Gold die Zügel gemeinsam in die Hand.

 

Dank des Konzepts Selbst.Bewusst.Führen.® und der Unternehmer-Beratung Selbst.Bewusst.Unternehmen.® zeigten sich schnell erste Erfolge. Führungskräfte, die sich sonst nur als Sprachrohr der Geschäftsleitung verstanden, übernahmen plötzlich Verantwortung, gestalteten und entwickelten ihren Bereich selbstständig weiter. Nach einigen Monaten der Praxis wurde zur Erfolgsmessung eine Mitarbeiterbefragung im gesamten Unternehmen durchgeführt. Das Ergebnis machte den Fortschritt direkt sichtbar, denn sogar Abteilungen, bei denen man mit schlechten Bewertungen rechnete, ließen nur positives Feedback verlauten. Allein die Tatsache, dass jeder Mitarbeiter einbezogen, jede Meinung angehört und daraufhin etwas geändert wurde, steigerte deren Motivation und verbesserte im Allgemeinen das Betriebsklima.

 

„Auch Führungskräfte wollen gehört werden und ein Feedback erhalten. Das ist bei uns leider etwas vernachlässigt worden. Jetzt gehen wir in der Kommunikation offener miteinander um.“ – Bernd Drechsel

 

Dank der gewonnenen Erkenntnisse möchte TVD in Zukunft in Kooperation mit TEAM GOLD Mitarbeiter- und Jahresgespräche etablieren, um durch kontinuierliches Feedback Anreize zu geben, Lob anzubringen oder Kritik zu äußern. Durch diese verstärkte Kommunikation und die Schulungen fördert TVD den Teamgeist und gewährleistet, dass alle Führungskräfte auf demselben Wissenstand sind.

 

„Einbezogen wurden unsere Mitarbeiter schon immer, aber jetzt merken sie, dass sie wertgeschätzt werden.“ – Bernd Drechsel

 

Im nächsten Schritt soll auch in den Bereich Wertstromanalyse investiert werden. Wir freuen uns, dass wir Herrn Drechsel und seinem Team auch weiterhin mit unserer Expertise zur Seite stehen dürfen.

Überzeugen sie sich selbst

Telefon: 0 921 162701-0
Telefax: 0 921 162701-11
E-Mail: kontakt@team-gold.de