Hören Sie auf unsere begeisterten Kunden

Interview mit Katrin Valentin

Branche

Vliesstoffhersteller

Ort

Schwarzenbach an der Saale

Gründungsjahr

1879

Mitarbeiter/innen

880

Zusammenarbeit seit

2018

Konzept

Selbst.Bewusst.Führen.®

Ziel

Die Firma Sandler aus Schwarzenbach an der Saale wollte ihre Führungskräfte im Geschäftsalltag unterstützen und ging deshalb auf die Suche nach einem individuellen Programm zur Förderung. Neben den Bestandsführungskräften und dem Vorstand sollte auch die nächste Generation auf das vorbereitet werden, was sie erwarten würde. Neben dem Konzept Selbst.Bewusst.Führen.® nutzten wir parallel die Potenzialanalyse zur internen Entwicklung aller Führungskräfte von Sandler.

Im Jahr 2017 streckte die Sandler AG ihre Fühler nach einem Partner zur Führungskräfteentwicklung aus und nutzte ihr regionales Unternehmernetzwerk zur Recherche. Wir freuten uns riesig, als wir aufgrund einiger Empfehlungen zu einem Termin nach Schwarzenbach an der Saale eingeladen wurden. Von der Bundesstraße kommend, erhielten wir einen imposanten ersten Eindruck vom Unternehmenssitz des Vliesherstellers. Denn die Firmengebäude zogen sich über viele hundert Meter am Stadtrand entlang.

Während des ersten Kennenlernens mit der Personalreferentin und -entwicklerin Frau Valentin, der Personalleitung und dem Vorstand zeigte sich schnell, dass die Chemie zwischen uns stimmte. Schon nach wenigen Minuten fiel es allen Beteiligten leicht, offen über die Ist-Situation des Unternehmens zu sprechen, wobei wir das Gespräch mit ehrlichem und konstruktivem Feedback moderierten und alle wichtigen Details aus den Verantwortlichen herauskitzelten.

„Die Arbeit mit Team Gold empfinden wir als vertrauensvoll und wir haben ein sehr offenes Verhältnis untereinander. Wir können uns auch sagen, was vielleicht gerade nicht passt, was wir anders machen müssten und wo wir Probleme sehen.“ – Katrin Valentin

Besonders angetan war die Geschäftsleitung der Sandler AG von unserem individuellen Konzept. Das heißt, wir zwängen niemanden ein standardmäßiges Programm auf, sondern beginnen mit der Methodenauswahl erst nach genauer Analyse der jeweiligen Bedürfnisse, Knackpunkte und Wünsche. Für uns Moderatoren und Berater war es wiederum richtig toll zu sehen, dass uns von den teilnehmenden Mitarbeitern jede Menge Vorschläge erreichten und wir diese mit in unsere Konzeption einfließen lassen konnten.

„Es war immer ein gegenseitiges Miteinander. Wir konnten von vornherein abschätzen, wie sich diese Zusammenarbeit gestalten würde und dass sie partnerschaftlich sein würde. Das war für uns der ausschlaggebende Punkt, Team Gold zu engagieren.“ – Katrin Valentin

Die Herausforderung bei Sandler war, eine Zielgruppe mitzunehmen, ohne die andere zu verlieren. Gemeinsam starteten wir 2018 bei den Bestandsführungskräften mit dem Konzept Selbst.Bewusst.Führen.® und zogen 2019 mit dem Training der Nachwuchsführungskräfte nach. Bei allen künftigen Führungskräften möchte Sandler deren Fähigkeiten weiterhin ausbauen und dem „Nachwuchs“ bereits vor Antritt der neuen Position Instrumente an die Hand geben, damit diese gerüstet und selbstbewusst ans Werk gehen können. Durch regelmäßige Impuls-Workshops konnten wir letztendlich jedem Teilnehmer neue Themen und Inhalte bieten, woran sie wuchsen und sich weiterentwickeln konnten.

„Wir haben bemerkt, wie groß bei unseren Führungskräften der Drang ist etwas Neues zu lernen. Auch wenn es nicht ihren Fachbereich betrifft.“ – Katrin Valentin

Des Weiteren wandten wir bei den (Nachwuchs-)Führungskräften von Sandler die Potenzialanalyse an. Das Entscheidende ist, dass sie dabei einen Spiegel vorgehalten bekommen. Das bringt Erkenntnisse, die ihnen vielleicht schon bewusst waren, aber diese nochmal aus objektiver Sicht zu erfahren, ist ein großer Mehrwert. Die Zusammenarbeit förderte das Verständnis aller Vorgesetzten hinsichtlich des eigenen Führungsstils und motivierte, zu reflektieren, wie man etwas noch besser machen kann und wo man eigentlich steht.

„Das Bewusstsein ist an allen Stellen gewachsen – sei es bei den Mitarbeitern, der Personalabteilung oder der Geschäftsleitung.“ – Katrin Valentin

Unsere nächsten Pläne mit der Sandler AG sind die Optimierungen dessen, was wir bisher geschaffen haben. Vor zwei Jahren starteten wir mit dem ersten Junior-Management-Programm und ließen im Laufe der Zeit alle Erkenntnisse, Kritiken und Wünsche erneut einfließen, um den zweiten Durchlauf (Projektstart Mai 2020) noch effizienter zu gestalten.

„Es ging nicht immer nur ausschließlich um das Programm. Team Gold hat immer den Blick umherschweifen lassen, Synergien genutzt und Zusammenhänge überprüft, ob man an einer anderen Stelle nachjustieren muss.“ – Katrin Valentin

Überzeugen sie sich selbst

Telefon: 0 921 162701-0
Telefax: 0 921 162701-11
E-Mail: kontakt@team-gold.de