Hören Sie auf unsere begeisterten Kunden

Interview mit Anton Fuchs

Branche

Mechatronische Lösungen für Aktorik und Sensorik

Ort

Bayreuth

Gründungsjahr

1965

Mitarbeiter/innen

ca. 500

Zusammenarbeit seit

2014

Konzept

Selbst.Bewusst.Führen.® und Selbst.Bewusst.Unternehmen.® 

Ziel

Für den Mechatronik-Experten hatte die Formulierung der Unternehmenswerte sowie die Weiterentwicklung der eigenen Führungskräfte höchste Priorität. Durch unsere individuellen Seminare und Coachings Selbst.Bewusst.Führen.® sollten das Miteinander und der Austausch im Team angeregt sowie verbessert werden. Im Rahmen von Selbst.Bewusst.Unternehmen.® stehen wir der Geschäftsleitung von schlaeger zudem als Sparringspartner in verschiedensten Themen des Unternehmertums, wie z. B. Strategie, Personalauswahl, Organisation, beratend zur Seite.

 

Durch eine Empfehlung trat Herr Fuchs, Geschäftsführer der schlaeger M-Tech GmbH, mit uns in Kontakt. Dank nahegelegenem Bayreuther Unternehmenssitz standen wir kurze Zeit später vor dem Werkstor und staunten über die hochtechnologisierten Minifabriken, die uns einen ersten Einblick in das Know-how des Unternehmens gewährten. Technisch extrem gut aufgestellt, zeigte sich im persönlichen Gespräch jedoch, dass es – dem Unternehmenswachstum geschuldet – im Bereich Führungskräfteentwicklung Potential für die stetige Weiterentwicklung gab.

 

Jeder Betrieb hat spezifische Probleme, die nur mit individuellen Lösungswegen behoben werden können. Deswegen legen wir großen Wert darauf, dass wir zu Beginn mit dem Unternehmer die für ihn relevanten Themen besprechen und davon ausgehend, die richtigen Methoden und Werkzeuge finden sowie anwenden.

 

„Bei Team Gold bucht man keine Katalogware.“ – Anton Fuchs

 

Bei den Herausforderungen der Firma schlaeger war der neutrale Blick von außen gefragt und so nahmen wir uns dieser Aufgaben gerne an und stellten nach ausführlicher und angeregter Diskussion mit Herrn Fuchs ein individuelles Konzept zusammen. Dank unserer Erfahrung aus zahlreichen Kooperationen mit Firmen aus dem Mittelstand konnten wir das Familienunternehmen an die Hand nehmen und es mit unserer Expertise tatkräftig unterstützen. Nun kann sich das gesamte Team jederzeit an dem eigens zusammengestellten „Werkzeugkasten“ bedienen, das passende Hilfsmittel herausziehen und im Geschäftsalltag anwenden.

 

„Die Mannschaft von Herrn Gold hat ein gutes Verständnis dafür, die Stimme des Kunden zu verstehen und zu sagen, was gebraucht wird und wo das Unternehmen steht. Wenn man dann ausreichend Input liefert, offen zusammenarbeitet und keinem etwas vormacht, bekommt man ein exakt zugeschnittenes Programm.“ – Anton Fuchs

 

Mit unseren Seminaren Selbst.Bewusst.Führen.® vermittelten wir den Führungskräften das Wissen zunächst in Führungskräfte-Trainings und übertrugen dieses dann mit vielen praktischen Tipps zur Umsetzung auf den Geschäftsalltag. Dank unserer gezielt ausgewählten Methoden konnten wir alle Beteiligten schnell abholen und erden, sodass schon nach kurzer Zeit ein besseres Verständnis für Führungsthemen aufkam. Diese Investition in die Mitarbeiter führte zu einem engeren Miteinander und machte sich durch ein angenehmeres Arbeitsklima und verbesserte Kommunikation bemerkbar. Gerade im Führungskräftebereich konnte, dank regelmäßiger Treffen, ein reger Austausch erzeugt werden, der wiederum zu einem gegenseitigen Coaching führte. Das produzierende Unternehmen ist nun sozusagen in einer Schleife der Selbstverbesserung angekommen und wir hoffen, dass diese nicht endet.

 

„Für die Zusammenarbeit mit Team Gold würde ich die Attribute „persönlich“ und „realitätsnah“ verwenden. Realitätsnah deswegen, weil sie aus dem Leben kommt und nicht nur aus der Theorie. Es ist eine interaktive, humorvolle und zielführende Teamarbeit. Es wird nie langweilig.“ – Anton Fuchs

 

Nach den absolvierten Seminaren ließ sich im Team zudem eine konstruktivere Streitkultur feststellen. Das heißt, die Mitarbeiter haben verstanden, dass Kritik etwas ganz Normales ist und dazu gehört. Dieses Feedback sollte genutzt werden, um gemeinsam Lösungen zu erarbeiten und daraus Ziele sowie Maßnahmen abzuleiten. Auch der Austausch von Selbst- und Fremdwahrnehmung, Rollen- und Perspektivenwechsel und das daraus resultierende Verständnis der Führungskraft gegenüber den Mitarbeitern hat vielen Teilnehmern die Augen geöffnet und sie nachhaltig beeinflusst.

 

Mit einer großen Anzahl von Mitarbeitern wurden, neben der Unternehmenskultur, auch deren Werte definiert. An diesen Werten kann jeder, sowohl in positiven als auch in negativen Situationen, ankern und sich fragen, ob eine getroffene Entscheidung diese vertritt. So kann man gut überprüfen, inwieweit die festgelegten Werte von anderen und von sich selbst gelebt werden.

 

„Man fühlt sich bei der unternehmerischen Denkweise von Herrn Gold gut aufgehoben und findet sich darin wieder, sodass man diese gut an Mitarbeiter und Führungskräfte weitergeben kann. Die mittelständische Unternehmenskultur ist in den Genen von Team Gold verankert.“ – Anton Fuchs

 

Nach Integration des Erlernten in die tägliche Arbeitsroutine und der Erkenntnis, dass sich schlaeger im Bereich des Recruitings künftig anders aufstellen muss, um geeignete Mitarbeiter zu finden, soll vor allem in die Potenzialanalyse intensiviert werden. Mit diesem Auswahlverfahren möchte sich das Unternehmen sowohl bei der eigenen Mannschaft als auch bei neuen Bewerbern besser aufstellen.

 

Man merkt, dass in den Jahren unserer Zusammenarbeit vieles erarbeitet, umgestellt und neu strukturiert wurde. Um dies nachhaltig und wirksam in die Tat umzusetzen und dabei keinen Schritt zu vergessen, ist unser Geschäftsführer Herr Gold im Rahmen der Beratungsleistung Selbst.Bewusst.Unternehmen.® aktiv als Sparringspartner involviert.

Überzeugen sie sich selbst

Telefon: 0 921 162701-0
Telefax: 0 921 162701-11
E-Mail: kontakt@team-gold.de